Phönix - Start Your Projekt Now. Sommeraktion 2021

Zur Aktion

Herzlich willkommen

Orthopädie

Orthopädie stammt aus dem Grichischen und heißt eigenlich „die Lehre vom aufrechten Kind“.
Die Orthopädie beschäftigt sich mit der therapeutischen Behandlung, der Vorbeugung chronischer Erkrankungen oder Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Dazu gehören Arthrosen, Bänderrisse, Bandscheibenvorfälle, Muskelrisse, Tennis- und Golferarm, Osteoporose und vieles mehr.

Sportverletzungen

Wir unterscheiden zwei Formen bei den Sportverletzungen. Ein Verletzung ist ein akutes Geschehen, während eine Überbeanspruchung über einen längeren Zeitraum hinweg entstehen kann. Die Häufigsten Sportverletzungen sind beispielsweise Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen, Rupturen oder gar Knochenbrüche. Unsere jahrelange Erfahrung in diesem Bereich hilft bei einer schnellen Regeneration und Wiederherstellung der physiologischen Belastbarkeit.

Unfallchirurgie

Die Unfallchirurgie beschäftigt sich mit der Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit des menschlichen
Körpers nach Unfällen. Hierzu gehören beispielsweise Wirbelfrakturen nach Auto- oder Skiunfällen oder
Knochenbrüche nach Fahrradstürzen und vieles mehr. Die Nachsorge von operativen Eingriffen gehört zu unserer täglichen Arbeit der wir besonderer Aufmerksamkeit widmen.

traditionelle chinesische Medizin

Die Akupunktur ist wohl die bekannteste Behandlungsmethode der TraditionellenChinesischenMedizin oder kurz TCM. Unsere jahrelange Erfahrung in der TCM unterstützt Ihren Heilungsprozess.

Osteopathische Techniken

Einschränkungen der Beweglichkeit und Verklebungen der verschiedenen Körpergewebe werden mit den Händen gelöst und die natürliche Flexibilität wiederhergestellt. Die Behandlung schließt den ganzen Organismus mit ein. Muskeln, Sehnen, Bänder und das ganze fasziale System (Organfaszie, Arterien, Venen, Lymphe, vegetatives Nervensystem) werden manuell behandelt. Osteopathische Techniken werden sowohl bei chronischen als auch bei akuten Bewchwerden eingesetzt.

Prävention

Die Prävention hat das Ziel Erkrankungen durch vorbeugende Maßnahmen zu verhindern oder zu verzögern.
Wir unterscheiden die Primärprävention die sich mit der gezielten Förderung der Gesundheit beschäftigt um Krankheiten zu verhindern, der Sekundärprävention die sich um die Früherkennung von Krankheiten dreht und der Tertiärprävention die nach überstandenen Erkrankungen das Wiederkehren verhindert oder das Vortschreiten der Erkrankung stoppen oder verlangsamen soll.

medizinische Trainingstherapie

Medizinische Trainingstherapie dient der schnelleren Regeneration oder Vorbeugung von Sportverletzungen und orthopädischen Problemen. Dazu werden Kraft- und Cardiogeräte eingesetzt die speziell von unseren Physiotherapeuten, individuell für Sie zusammengestellt werden.

Für Ihre Gesundheit ziehen wir alle an einem Strang